Artikel-Archiv

Informationen zum Regierungsbunker


Artikel lesen (PDF)

Kampf ums Plateau

Zur Vorgeschichte des Regierungsbunkers zählt ein NS-Rüstungskomplex. Um dessen Inhalte wird erbittert gestritten.

Veröffentlicht am: 30.04.2021


Artikel lesen (PDF)

Bunker-Urgestein van Briel wird 85

Ab März 1962 war der Jubilar Mitglied der Bauleitung. Die Verbindung zum Regierungsbunker gibt es noch immer.

Veröffentlicht am: 13.04.2021


Artikel lesen (PDF)

Geheime bunte Unterwelt

Der Belegungsplan des Regierungsbunkers informiert über Zusammensetzung und Kopfstärken des "Krisenteams".

Veröffentlicht am: 25.02.2021


Artikel lesen (PDF)

BMI-Ausweichsitz "aufgeflogen"

Das Bundeshaus in Berlin-Wilmersdorf beherbergt seit Jahren ein Geheimnis. Dessen Offenlegung wirft nun viele Fragen auf.

Veröffentlicht am: 19.01.2021


Artikel lesen (PDF)

Warum der Super-Bunker nicht kam

Ab Sommer 1962 plant der Bund einen "neuen Regierungsbunker". Doch das innovative Konzept wird nicht umgesetzt.

Veröffentlicht am: 14.01.2021


Artikel lesen (PDF)

DDR-Spion Dieter Popp ist tot

Ab 1968 Top-Agent, zwischen 1990 und 1994 Häftling, als Rentner Zeitzeuge: Sein Leben war geprägt vom Kalten Krieg.

Veröffentlicht am: 30.11.2020


Artikel lesen (PDF)

Der große Bunker-Bluff

Der Regierungsbunker galt als unantastbar, bis ein Gutachten 1994 eklatante Schwächen offenbart.

Veröffentlicht am: 11.11.2020


Artikel lesen (PDF)

Rätsel, Mythen und Geheimnisse

Unbekannte Bauwerke, verschwundene Stollen: Der Regierungsbunker hütet noch immer zahlreiche Geheimnisse.

Veröffentlicht am: 18.08.2020


Artikel lesen (PDF)

Alte Bunker-Brücke ohne Kapitän

Zum Tod von Gerhard Kroll, Leiter der Dienstelle Marienthal 1992-1998 und damit letzter Regierungsbunkerchef.

Veröffentlicht am: 27.07.2020


Artikel lesen (PDF)

Zum Tod von Walter Schürmann (1932-2020)

29 Jahre Bunkermitarbeiter, dann Gästeführer. Am 9. April ist Walter Schürmann 87-jährig verstorben.

Veröffentlicht am: 17.04.2020


Artikel lesen (PDF)

"Selbstervernichtung perfektionieren"

"Bundespräsident üb." Meinhard Ade: Erinnerungen und Gedanken zum Regierungsbunker und zu den NATO-Übungen.

Veröffentlicht am: 16.04.2020


Artikel lesen (PDF)

Geheimpräsident nach 31 Jahren enttarnt

In diesem Berliner Plattenbau lagern Akten der DDR-Spionage zum Bonner Regierungsbunker mit brisantem Inhalt.

Veröffentlicht am: 24.03.2020


Artikel lesen (PDF)

Verschlusssache „Pandemie übungshalber.“

2007 rollte eine Virus-Welle durch Deutschland - testhalber. Was brachte die Erprobung für den Ernstfall 2020?

Veröffentlicht am: 16.03.2020


Artikel lesen (PDF)

Traben-Trarbachs hausgemachtes Bunker-Malheur

Ein "Cyber-Bunker" an der Mosel macht Schlagzeilen. Wie kam der Bundeswehr-Bau in Hände dubioser Betreiber?

Veröffentlicht am: 30.09.2019


Artikel lesen (PDF)

Führungen in Gosen zu "deutsch-deutscher Bunker-Spionage"

Was wusste der Osten über die Regierungsbunker im Westen? Antworten ab 1. Juli im Bunker von Markus Wolf.

Veröffentlicht am: 29.04.2019


Artikel lesen (PDF)

Bundestag debattiert zu „gestiegenem Katastrophen-Risiko“

Volksvertreter mahnen: Deutschland ist schlecht auf Großschadenslagen vorbereitet, der Bund viel zu passiv.

Veröffentlicht am: 15.04.2019


Artikel lesen (PDF)

Geburtsurkunde vom 1. April 1959: Bunker beschlossene Sache

Kanzler Adenauer prophezeit für 1959 den Ernstfall. Unter hohem Zeitdruck schiebt das BMI den Bunkerbau an.

Veröffentlicht am: 28.03.2019


Artikel lesen (PDF)

Null-Null-Rita: DDR-Spione und "ihre" West-Regierungsbunker

Serie "30 Jahre Mauerfall": Wie die Ausweichsitze über Jahre observiert und ausspioniert wurden.

Veröffentlicht am: 11.03.2019


Artikel lesen (PDF)

Brauner Bunkerbau: Die Geschichts-Toleranten

NS-belastete Personen und Unternehmen wurden durch das BMI im Regierungsbunker eingesetzt.

Veröffentlicht am: 31.01.2019


Artikel lesen (PDF)

Adenauers Geister-Villa soll unter den Hammer kommen

Die Auktion des Altersruhesitzes macht Schlagzeilen - auch, weil ihm ein Atomschutzbunker angedichtet wird.

Veröffentlicht am: 27.12.2018


Artikel lesen (PDF)

Stille Nacht im Ahrweiler Regierungsbunker

Ganz ruhig ist es nicht. Das einzige Geräusch verursacht ein Wasserzufluss, dank Echo weithin hörbar.

Veröffentlicht am: 21.12.2018


Artikel lesen (PDF)

Endzeit-Gastronomie: Bunker-Imbiss nach neun Jahren abgerissen

Das Provisorium 2009-2018 ist weg, der Neubau eines WC- und Gastronomiebereichs hat begonnen.

Veröffentlicht am: 07.11.2018


Artikel lesen (PDF)

Atomares Schlachtfeld Rheinland-Pfalz

Alzey am 3. und 4.11. 2018: Tag der offenen Bunkertür mit dem Schwerpunkt Zivilschutz im Kalten Krieg.

Veröffentlicht am: 05.10.2018


Artikel lesen (PDF)

Sonderführungen am 29./30.9. und 3.10. in Ahrweiler

DDR-Bunker und Notstandsverfassung sind Themen im Rahmenprogramm zum "Tag der deutschen Einheit".

Veröffentlicht am: 24.09.2018


Artikel lesen (PDF)

Neuauflage: Preutes Standardwerk zum Regierungsbunker

1984 schrieb Michael Preute die Geschichte vom Regierungsbunker auf, jetzt als "Der Bunker" neu aufgelegt.

Veröffentlicht am: 27.08.2018


Artikel lesen (PDF)

Bundeskanzleramt Berlin: Gefährlicher Wassereinbruch

Sanierung kontra Geheimhaltung – ein unangenehmer Begleitumstand der Arbeiten am Dach der Tiefgarage.

Veröffentlicht am: 22.08.2018


Artikel lesen (PDF)

Neuer Regierungsbunker: Berlins geheime Pläne

Im Sommer 1997 beginnt die Planung für einen neuen Regierungsbunker. Was in den Akten steht und was daraus wurde.

Veröffentlicht am: 01.08.2018


Artikel lesen (PDF)

50 Jahre Notstandsverfassung: Jurist Erkens im Interview

Einst politisch umstritten, dann eine Randnotiz der Geschichte und jetzt wieder auf dem Vormarsch.

Veröffentlicht am: 15.06.2018


Artikel lesen (PDF)

Stühlerücken beim BMI und ein leiser Bunker-Abschied

Die de Maizières standen über Jahrzehnte dem Thema Ausweichsitz nahe - zunächst der Vater, dann Sohn Thomas.

Veröffentlicht am: 09.03.2018


Artikel lesen (PDF)

Vor zehn Jahren eröffnete Ahrweiler Dokumentationsstätte

Am 1. März 2008 startete der Regierungsbunker eine zweite Karriere - mit unerwartetem Erfolg.

Veröffentlicht am: 26.02.2018


Artikel lesen (PDF)

Buchvorstellung "Geheimakte Kanzlerbungalow" am 21. April

Erstmals werden Hintergrundinformationen zu bisher geheimen Bunkern in Regierungsbauten veröffentlicht.

Veröffentlicht am: 31.01.2018


Artikel lesen (PDF)

Chronik des Untergangs: Bunkeraus am 9. Dezember 1997

Nach monatelangen Debatten wird der Bunker im Ahrtal geschlossen, parallel sein Nachfolger geplant.

Veröffentlicht am: 28.11.2017


Artikel lesen (PDF)

Zeitgeschichte: "Deutscher Herbst" im Kalten Krieg

Im Gespräch mit Hanns-Eberhard Schleyer im Umfeld des 40. Todestages seines Vaters Hanns Martin

Veröffentlicht am: 16.10.2017


Artikel lesen (PDF)

Die "K-Frage": Wie gestalten sich die Keller der Kanzlerämter?

Zeitreise: Die "Geheimakte Kanzlerbungalow" beschreibt Bonner und Berliner Unterwelten aus sechs Jahrzehnten.

Veröffentlicht am: 18.09.2017


Artikel lesen (PDF)

"Geheimakte Kanzlerbungalow": Druckmaschinen laufen

Ein neues Buch stellt die Schutzraumkonzepte unter den Bonner und Berliner Regierungsvierteln vor.

Veröffentlicht am: 13.09.2017


Artikel lesen (PDF)

Der letzte Sommer: Bunker-Komplott 1997

Dramatische und bisher geheim gehaltene Ereignisse bestimmen Mitte 1997 die Bunkerschließung zum Jahresende.

Veröffentlicht am: 11.08.2017


Artikel lesen (PDF)

"Bundeskanzler üb" Waldemar Schreckenberger ist tot

Drei NATO-Übungen hat der Staatssekretär im Bundeskanzleramt geleitet - und Geschichte geschrieben!

Veröffentlicht am: 08.08.2017


Artikel lesen (PDF)

Jod-Millionen verschwinden aus Regierungsbunker Rheinland-Pfalz

Nach dem Ende als Ausweichsitz gab es noch jahrelang einen Raum, der für atomare Ängste stand. Nun ist er leer.

Veröffentlicht am: 01.08.2017


Artikel lesen (PDF)

Premiere 2007: Erstmals Publikum im Regierungsbunker

Vor zehn Jahren verschafft eine Ausstellung tiefe Einblicke in das Staatsgeheimnis und die Museumsvorbereitungen.

Veröffentlicht am: 04.07.2017


Artikel lesen (PDF)

Geheime Schutzräume, Gänge und Schächte in Regierungsbauten

Drei Jahre Recherche zu Geheimbauten des Bundes in Bonn und Berlin werden jetzt zu einem Buch verarbeitet.

Veröffentlicht am: 05.05.2017


Artikel lesen (PDF)

Adenauers Kriegsprophezeiung für 1959

Die Auswertung geheimer Akten im "Spiegel" zur Ära Adenauer passt in bisher bekannte Bunkerszenarien.

Veröffentlicht am: 19.04.2017


Artikel lesen (PDF)

Was der Bungalow-Bunker über die RAF-Bedrohung aussagt

Die Bundesregierung erklärt 1977 den RAF-Terror zur Chefsache. Doch das eigene Sicherheitskonzept ist mangelhaft.

Veröffentlicht am: 07.04.2017


Artikel lesen (PDF)

Lothar Hujet führte Bautagebuch Nummer eins

Er war der "unsichtbare" Zeitzeuge mit elementarem Hintergrundwissen. 85-jährig ist jetzt Lothar Hujet verstorben.

Veröffentlicht am: 03.04.2017


Artikel lesen (PDF)

Geheimhaltung um "Orlando"-Komplex verlängert

Wäre die Bundesregierung im Kriegsfall ins Ausland evakuiert worden? Antworten dazu bleiben unter Verschluss.

Veröffentlicht am: 20.03.2017


Artikel lesen (PDF)

"Getex"-Übung: Ausweichsitz bleibt abgeschaltet

Die Stabsrahmenübung auf Bund-Länderebene wird 2017 fortgesetzt. Doch die Ausweichsitze bleiben unbesetzt.

Veröffentlicht am: 07.03.2017


Artikel lesen (PDF)

Zum Tod von Bunkerplaner und Ehrengästeführer Dr. Hans Walter

Ab 1958 eng mit dem Regierungsbunker verbunden, brachte sich Hans Walter ab 2005 in die Aufarbeitung ein.

Veröffentlicht am: 03.03.2017


Artikel lesen (PDF)

Geheimarchiv des Bundes hütet Akten zum Regierungsbunker

4.000 bisher unzugängliche Dokumente beschreiben ernüchternd den Alltag im Regierungsbunker.

Veröffentlicht am: 11.01.2017


Artikel lesen (PDF)

VERSCHOBEN! Symposium am 28.11. findet NICHT statt

Veranstaltung mit Zeitzeugen, Wissenschaftlern und Zivilschutzexperten für 2017 geplant.

Veröffentlicht am: 18.11.2016


Artikel lesen (PDF)

Jacques Berndorf / Michael Preute: Glückwunsch zum 80sten!

1984 veröffentlichte Michael Preute sein erstes "Bunker-Buch". Als Jacques Berndorf lebt er seitdem in der Eifel.

Veröffentlicht am: 21.10.2016


Artikel lesen (PDF)

19.10.1966: Ein amtierender Bundeskanzler im Regierungsbunker

Ludwig Erhard ist der einzige Kanzler, der im Amt den Bunker aufsucht. Dort läuft gerade der dritte Weltkrieg.

Veröffentlicht am: 19.10.2016


Artikel lesen (PDF)

Mit Vollgas zum neuen Regierungsbunker?

6.11.: "Tag der offenen Bunkertür" in Alzey beleuchtet aktuelle Krisenpläne und neues Zivilschutzkonzept des Bundes

Veröffentlicht am: 04.10.2016


Artikel lesen (PDF)

Ehemalige Ausweichsitze: Den Keller neu entdeckt

Im Kalten Krieg geheim und wenig wohnlich errichtet, steuern einige verbunkerte Verwaltungen auf ein neues Zeitalter zu.

Veröffentlicht am: 08.09.2016


Artikel lesen (PDF)

Wasservorrat, Konserven und neue Ausweichsitze

Der Bund will ein neues Zivilschutz-Konzept. Die Debatte darum kann auch geheime Ausweichsitze enttarnen.

Veröffentlicht am: 22.08.2016


Artikel lesen (PDF)

Mit Geheimprojekt „K“ sollte Regierungsbunkers wachsen

In einem saarländischen Waldgebiet will der Bund 1979 einen Nachrichtenstützpunkt für den Regierungsbunker bauen.

Veröffentlicht am: 20.07.2016


Artikel lesen (PDF)

BND: Undurchsichtige Kooperative mit Regierungsbunkern

Die Zusammenarbeit wirft lange Schatten aus Unübersichtlichkeit, behördlicher Ahnungslosigkeit und Geheimhaltung.

Veröffentlicht am: 13.07.2016


Artikel lesen (PDF)

Der letzte Marienthaler: Feier zum Abschied

Paul Groß war Stammgast bei Bunkerverabschiedungen. Nach 46 Jahren hat er nun selbst entschieden, dass Schluss ist.

Veröffentlicht am: 10.05.2016


Artikel lesen (PDF)
Hängengelassen: Karte im Lagezentrum des NATO- Bunkers „Erwin“ (Börfink). Das Material ist morbide, damit verbundene Denkmuster scheinen auf dem Vormarsch.

Jost Dülffer im Interview: Rückfall in den Kalten Krieg?

Historiker beschreibt Denkmodelle aus den Jahren des Ost-West-Konflikts und geht auf Vergleichbarkeiten ein

Veröffentlicht am: 30.03.2016